Handauflegen - Berührung aus der Stille

Meine Arbeit mit Berührung hat sich in den letzten Jahren sehr verändert: Sie wird zunehmend feiner, tiefer und stiller.

Schon immer waren Momente der Stille in meinen Massagen anwesend - wenn die Hände auf dem Körper ruhen, es zu strömen beginnt und sich "alles sortiert". Viele meiner Kundinnen erzählen mir von ihren besonderen Empfindungen in solchen Momenten. Gerade in diesem "scheinbaren Nichtstun" können Sie tief bei sich ankommen, kann sich Altes lösen und Blockaden schmelzen.

Inzwischen tauche ich immer bewusster in diese Stille ein. Nach einem Vorgespräch lasse ich mich von Ihnen zu den Stellen führen, die berührt werden wollen - oder ich lege intuitiv meine Hände auf. Die Berührung kommt aus der Stille, von einem Ort, "wo alles gut ist". Ich selbst öffne einfach mein Herz und lasse meine Hände in einer Haltung von Achtsamkeit und Präsenz dorthin wandern, wo es sie hinzieht.

Die sanfte Berührung am bekleideten Körper oder im Energiefeld kann von Ihnen erlebt werden als Wärme oder Kühle, als Strömen, angenehmes Kribbeln oder zartes Pulsieren. Viele beschreiben ein Gefühl tiefer Verbundenheit, von Frieden, Trost und Geborgenheit. Sie können tief entspannen und neue Energie tanken.

Das Handauflegen ist gut kombinierbar mit einer Massage oder Lebensbegleitung. Je nach Termindauer kostet eine Behandlung zwischen 65 EUR (60 Minuten Termin) und 120 EUR (zwei Stunden), vgl. die Preisübersicht.

Wichtig: Das Händeauflegen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Es wirkt - wie alle meine Behandlungen - ergänzend zu Schulmedizin und Naturheilverfahren und ersetzt keine Diagnose oder Behandlung durch eine Ärztin /einen Arzt oder eine Heilpraktikerin / einen Heilpraktiker.